Die Einrichtung

Wir sind eine protestantische integrative Kindertagesstätte. Unsere Einrichtung besteht seit 1985.

Im Wandel der Zeit wurde unsere Kita integrativ (anno 2000) und seit unserem Umbau auch für Kinder ab 12 Monaten geöffnet (anno 2012).

Unser Haus befindet sich inmitten des Wohngebietes. Wiese und Wald, Busahltestelle und  Supermarkt liegen ganz nah. Grundschule, Bahnhof und Dorfmitte, mit Einzelhandel und Bücherei, lassen sich aber auch zu Fuß erreichen.

Garderobe

 

Unsere Kita ist barrierefrei gebaut. Wir verfügen über ein sehr großzügiges Außengelände (1400qm).Dort gibt es: Nestschaukel, Trampolin, Sandkästen, Spielhäuser, Rutschbahn, Hängebrücke, Arena, Sträucher und Gebüsch für „Lager“, Holzbaustelle, Klangspielzeug, Wasserpumpe mit Wasserlauf , verschiedene Fahrzeuge und vieles mehr.


Unsere Gruppen

Zur Zeit besuchen 75 Kinder unsere Einrichtung. Diese sind folgendermaßen aufgeteilt:

Die Bienengruppe (Regelgruppe, 3-Jährige bis Schuleintritt): 25 Kinder (+2)

Die Eulengruppe (Krippengruppe, 1 bis 3-Jährige): 15 Kinder (+1)

Die Froschgruppe (intregrative Gruppe, 2-Jährige bis Schuleintritt): 15 Kinder (+1) , inklusive 5 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf

Die Raupenruppe (intregrative Gruppe, 2-Jährige bis Schuleintritt): 15 Kinder (+1) , inklusive 5 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf

Wir bieten 35 Ganztagesplätze an. Die Kitaplätze für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf (10) und Kinder unter 2 Jahren erhalten zusätzlich Ganztagesbetreuung.


 

Jede Gruppe verfügt über einen Nebenraum, welcher unter anderem für Kleingruppenarbeit, Rückzugsort, Themenraum oder als Schlafraum genutz wird.

Auf unseren beiden Fluren befinden sich jeweils Kindertoiletten (mit zwei unterschiedliche Sitzhöhen) mit Wickeltischen und ein Kinderdusche (barrierefrei). In der Lernwerstatt finden gibt es unter anderem Spiel- und Lernmaterial zu wissenschaftlichen Gebieten und Literacy. Hier finden Angebote zur Sprachförderung und Vorschularbeit statt.